Home Page Image

Ortsplan >
Massage & Gesundheitspraxis
Tom Brändli
Alpenstrasse 14
6300 Zug
Mail an Tom >

Klassische Massage >
Sportmassage >
Fussreflexzonen-Massage >


 



Massage

Das Massieren ist eine Jahrtausend alte Technik zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparats. Mit Hilfe bestimmter Massagetechniken können aber auch erkrankte innere Organe günstig beeinflusst werden. Die klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform.
Die «Kunst der Berührung», wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, mit denen dem Menschen Kraft und Vitalität zurückgegeben werden sollen.

Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen.           

Um gezielt Beschwerden zu behandeln, kombiniere ich während einer Behandlung die Massage mit weiteren Techniken. Je nach Befund und Beschwerden versuche ich durch sanfte Mobilisationen am Becken (ESB/APM) Schiefständen entgegenzuwirken. Massiere ich an den Beinen, werde ich immer die Fussreflexzonen mit einbeziehen und so einige Reize setzen.

Manifestieren sich während einer Rückenmassage rund ums Schulterblatt hartnäckige Schmerzpunkte, behandle ich diese Triggerpunkte mit erhöhtem Druck. Möglich ist auch, dass ich bei grösseren Schmerzzuständen umgehend mit der Matrix-Therapie behandle.

Eine Massage bei mir ist immer eine individuelle Angelegenheit und ist ganz auf die Bedürfnisse des Patienten und dessen Körper ausgerichtet.